Pigmente

Anorganische und organische Pigmente sind farbgebende Substanzen, die im Gegensatz zu Farbstoffen im Anwendungsmedium unlöslich sind.
Es handelt sich um Farbmittel, die natürlicher oder synthetischer Herkunft sein können.
Farbmittel natürlicher Herkunft sind z.B. Kreide, Ocker und Umbra. Farbmittel synthetischer Herkunft sind z.B. Titandioxid, Ultramarin und Eisenoxide.
Sie entfalten Ihre Farbwirkung durch gleichmäßige und feinste Verteilung im Produkt (Dispergierbarkeit).
In der Kosmetik finden neben anorganischen Pigmenten, wie oben aufgeführt, auch organische Pigmente Anwendung.
Dies sind z.B. Carmin, Chlorophyll und verlackte Farbstoffe aus synthetischen oder natürlichen Lebensmittelfarbstoffen (Aluminiumverlackte Lebensmittelfarbstoffe).

Unsere Lieferanten führen eine breite Auswahl an Pigmenten.
Bitte sprechen Sie uns hierzu gezielt an.